Die ursprüngliche Südtiroler Küche beruht auf der Verarbeitung hauseigener Produkte. Saisonales Gartengemüse und Obst kamen frisch auf den Tellern oder wurden in den unterirdischen Kellerräumen gelagert. Ein Teil der Ernte wurde stets weiterverarbeitet und haltbar gemacht. Diese Tradition führen wir auf dem Rynnhof weiter.

In der Hofküche im Nebenhaus verarbeiten wir Aprikosen, Erdbeeren, Feigen, Pfirsiche und Bauernpflaumen zu Fruchtaufstrichen für den Frühstückstisch und Fruchtsenfe. Aus Holunderblüten, der Melisse und Pfefferminzblättern fertigen wir Sirupe, die mit Wasser verdünnt getrunken werden.

Unser naturtrüber Apfelsaft ist pur oder ebenfalls verdünnt zu genießen.

Alle unsere Produkte können im Hofladen verkostet und erworben werden, der im Erdgeschoss des Haupthauses direkt am Eingang des Rynnhofes untergebracht ist.

 

Ansitz Rynnhof, Johann Bellutti, Schneckenthalerstraße 13, I-39040 Tramin, MwSt.Nr.: 00659590210
Tel. +39 0471 860293, Fax +39 0471 090136, info@rynnhof.com | Kontakt | Impressum | Privacy